Details

 
13.06.2019

Verabschiedung von Geschäftsführer Andreas Schaubs

Jena, 13.06.2019


Ein Jahr vor unserem 30-jährigen Firmenjubiläum verabschieden wir unseren langjährigen Geschäftsführer Herrn Andreas Schaubs in den Ruhestand.


Dieses Ereignis gab uns Anlass zu einem geowissenschaftlichen Ehrenkolloquium, in dem wir Herrn Schaubs für sein Engagement in den zurückliegenden Jahren dankten und zugleich einen Blick in einige unserer zukunftsweisenden Projekte wagten.


Eröffnet und moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Kersten Roselt, Geschäftsführer der JENA-GEOS®. Der Berghauptmann von Thüringen, Hartmut Kießling, hielt zu Beginn eine ehrbare Laudatio, mit der er sowohl zum Nachdenken anregte als auch die Gäste zum Schmunzeln brachte. Anschließend nutzten Andreas Krey, Geschäftsführer der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH, sowie Prof. Dr. Georg Büchel, Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Gelegenheit, einige Grußworte an Herrn Schaus zu richten.


Es folgten Fachvorträge von Mitarbeitern der JENA-GEOS® über aktuelle sowie zukünftige Projekte:

  • Herr Jörg Schmidt, Geschäftsführer und Fachbereichsleiter Geologie & Hydrogeologie, stellte den Einsatz hochauflösender Messwerterfassungssysteme in der Hydrologie, Hydrogeologie und der Schwelbranderkundung vor.
  • Über den Baubegleitenden Bodenschutz sprach Christoph Scheibert, Fachbereichsleiter Bodengeologie & Landnutzungsplanung.
  • Die Projektleiterin im Bereich STADT + ENERGIE, Christiane Büttner, berichtete über die Energiewende in Stadt und Land.

 

Nach den äußerst spannenden Vorträgen ließ Herr Andreas Schaubs in einer persönlich gehaltenen Rede die letzten Jahre seines Wirkens bei der JENA-GEOS Revue passieren.


Das Ehrenkolloquium fand seinen Ausklang in spannenden und unterhaltsamen Gesprächen.


Wir wünschen Andreas Schaubs alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, viel Gesundheit und eine erlebnisreiche Zeit.